Neustrelitz in Zahlen und Fakten

Mittelzentrum
Landkreis Mecklenburgischen Seenplatte
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Bioenergiekommune

Postleitzahl:
17235

Einwohner:
rund 21400

Fläche:
13.822,04 Hektar; davon 56 Prozent waldflächen und 13 Prozent Wasserflächen (über 30 Seen)

Grundsteuer:
A 250 Prozent / B 300 Prozent

Gewerbesteuer:
300 Prozent

Verkehrsanbindung:
Knotenpunkt der B96/B198/B193
B 96 nordöstlich von Berlin: 105 km
A 19 südlich der Hafenstadt Rostock: 140 km                                             
westlich von Stettin (Szczecin): 120 km                           
zum Autobahnanschluss A 19: 44 km / A 20: 35 km                                      

Eisenbahnknotenpunkt von Berlin in Richtung Norden nach Stralsund und Rostock-Warnemünde
Nah- und Fernverkehr nach Berlin stündlich in 75 Minuten, nach Rostock und Stralsund jeweils zweistündlich

Flughäfen: Berlin Tegel: 110 km / Rostock Laage: 130 km / Neubrandenburg Trollenhagen: 30 km / Lärz: 25 km

Bundeswasserstraße: auf dem Wasserweg über Stadthafen am Zierker See und Kammerkanal Anschluss zur Havel und damit an die Bundeswasserstraße zu allen bedeutenden europäischen Gewässern.

Dateninfrastruktur:
schnelles Glasfasernetz "Strelix" für die digitale Zukunft

Gewerbegebiete:
vier erschlossene städtische Gewerbegebiete

Schule, Kita, Bildung:
städtische und private Kitas und Grundschulen mit vielfältigen Profilen, Regionalschulen, Gymnasium, Förderschule, Berufliche Schule, Musikschule, Volkshochschule, DLR School Lab

Gesundheit:
zahlreiche Allgemein- und Facharztpraxen und eines der besten Krankenhäuser in M-V 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren