Seniorenfreundliche Kommune

Ältere Menschen können bei uns angemessen, preiswert und sicher wohnen. Kommunale Wohnungspolitik und Bauleitplanung berücksichtigen ihre Bedürfnisse. In unserer Stadt besteht eine sehr gute gesundheitliche und pflegerische Infrastruktur. Sie gewährleistet die Versorgung und Betreuung älterer Menschen und berücksichtigt deren vielfältige Bedürfnisse.
Für ältere Bürgerinnen und Bürger gibt es unzählige Sport- und Freizeitangebote in Sportvereinen, Begegnungsstätten und medizinischen Einrichtungen. In unserer schönen wasserreichen Umgebung sind Schwimmen und Wassersport im Sommer selbstverständlich. Im angrenzenden Nationalpark kann man zu jeder Jahreszeit Wandern und Radfahren.
Neustrelitz bietet eine Fülle ganzjähriger kultureller Veranstaltungen, die von unseren Senioren organisiert, gestaltet oder besucht werden.

In stadtteilbezogenen Begegnungsstätten für Seniorinnen und Senioren finden diese Geselligkeit, Kommunikation, aktive Freizeitgestaltung und Hilfe.
Ein Seniorenrat arbeitet ehrenamtlich und kümmert sich um die Belange älterer Menschen in Neustrelitz.

2007 wurde Neustrelitz im Landeswettbewerb Mecklenburg-Vorpommerns mit dem Titel seniorenfreundlichste Kommune ausgezeichnet. Die Mitglieder des Seniorenrates haben 2016 Bilanz gezogen und geprüft, ob sich Neustrelitz weiterhin seniorenfreundlich nennen darf. Das Ergebnis der Recherche finden Sie in der nebenstehenden Dokumentation "Seniorenfreundlichste Kommune 2015".

Das könnte Sie auch interessieren