Kultur- und Sozialpass der Stadt Neustrelitz

Wer kann den Kultur- und Sozialpass der Stadt Neustrelitz nutzen?

Den Kultur- und Sozialpass erhalten

  • von der Rundfunkbeitragspflicht befreite Personen und Haushalte
  • Personen und Haushalte mit ermäßigter Rundfunkbeitragspflicht
  • Familien mit mindestens 3 kindergeldberechtigten Kindern, wenn sie Einwohner der Stadt Neustrelitz sind (Hauptwohnsitz).     
     

Welche Gebühren sind zu entrichten:

Für den Kultur- und Sozialpass wird folgende Gebühr pro Jahr erhoben:

Erwachsene: 5,00 Euro
Kind/Jugendlicher: 2,50 €


Wo erhalte ich den Kultur- und Sozialpass?

Den Kultur- und Sozialpass und Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Bürgerbüro im Rathaus.

Welche Leistungen umfasst der Kultur- und Sozialpass?

Unentgeltlichen Nutzung der Badeanstalt Glambecker See, Neustrelitz

Ermäßigungen für

  • die Angebote des Familienzentrums
  • den Besuch des Slawendorfes - Erlebniswelt am Zierker See
  • den Besuch der Kinos im Kulturzentrum Alte Kachelofenfabrik
  • die Veranstaltungen des Hans-Fallada-Klub e.V.
  • die  Veranstaltungen Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz, außer Premieren, Gastspiele, Festspiele und Sonderveranstaltungen:
    - Eintrittskarte für Erwachsene mit einer Ermäßigung von 50% in den Platzgruppen II-IV
    - Eintrittskarte für Kinder zum Preis von 5,00 Euro
  • 50% Ermäßigung auf Eintrittspreise bei Konzerten des Neustrelitzer Musikfreunde e.V.
  • die Nutzung der Stadtbibliothek

 Reduzierung von Mitgliedsbeiträgen:

  • Turn- und Sportgemeinschaft Neustrelitz und Nachlass auf Eintrittskarten
  • Polizeisportverein Neustrelitz
  • Wassersportverein Neustrelitz
  • Reitverein „Sophienhof“ Neustrelitz
  • Reitsportgemeinschaft Fürstensee
  • Tennisclub Neustrelitz (Miniclub)
  • Feuerwehrverein Neustrelitz
  • Schützenverein Neustrelitz (Erlass der Standgebühr)
  • Eisenbahnersportverein Neustrelitz, Abteilung Angeln (keine Mitgliedsbeiträge bis 14 Jahre)

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren