Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt.
Okay

Bürgerbefragung zur Wohnungsmarktstrategie gestartet

Dieser Tage haben 3000 Einwohnerinnen und Einwohner von Neustrelitz eine Aufforderung erhalten, sich an einer Haushaltsbefragung zu ihrer Wohnsituation und zum Wohnstandort Neustrelitz zu beteiligen.

Die Befragung der Bürgerinnen und Bürger dient der Erarbeitung einer Wohnungsmarktstrategie für die Stadt. Die angeschriebenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden zufällig ausgewählt. Die Befragung ist freiwillig und anonym. Rückschlüsse auf die Person sind weder beabsichtigt noch möglich, der Datenschutz ist gewährleistet.


„Um ein möglichst umfassendes Bild über die aktuelle Wohnsituation sowie die Wohnwünsche der Neustrelitzerinnen und Neustrelitzer zu erhalten, ist es wichtig, dass möglichst alle angeschriebenen Haushalte an der Befragung teilnehmen. Aus diesem Grund bitten wir Sie vielmals um das Ausfüllen des Fragebogens“, sagt der Leiter des Amtes für Stadtplanung und Grundstücksentwicklung Axel Zimmermann.


Um die Rücksendung der ausgefüllten Fragebögen wird bis zum 4. Februar 2022 gebeten. Die ausgewählten Personen können an der Befragung über die Internetseite des von der Stadt Neustrelitz beauftragten Büros ALP Institut für Wohnen und Stadtentwicklung Hamburg (www.alp-institut.de/neustrelitz) mit einem persönlichen Zugangsschlüssel ganz einfach und bequem online teilnehmen. Eine gebührenfreie Rückantwort per Post ist ebenfalls möglich. 


Für Fragen stehen das Team von ALP sowie Amtsleiter Axel Zimmermann unter den im Begleitscheiben angegebenen Telefonnummern zur Verfügung.