Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt.
Okay

Schlangenallee

zurück

Gegenwärtig wird ein Verfahren zur 4. Änderung und 1. Ergänzung des Bebauungsplans (B-Plans) Nr. 16/91-15(1)/92 „B 198-Süd/Schlangenallee“ in dem gemäß Lageplan ersichtlichen Teilbereich durchgeführt. Damit wird das Ziel verfolgt, dortige Flächenpotenziale für den Bau von Eigenheimen zu aktivieren.

Ingesamt sind 15 Grundstücke geplant. Davon sind 9 Grundstücke mit Größen von ca. 720 - 1100 qm im Eigentum der Stadt Neustrelitz. Die restlichen Flächen befinden sich im Privateigentum.

Die städtischen Grundstücke sollen noch im Jahr 2021 veräußert werden.


Details

Schlangenallee, Neustrelitz
Stadt Neustrelitz
60,- Euro /qm zuzüglich Abwasserbeitrag und Hausanschlusskosten €