Neustrelitz leben!

Ausschreibung des Erwin-Hemke-Ehrenpreises


Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen zur Ehrung von verdienten Naturschützern der Region Südost-Mecklenburg mit dem Erwin-Hemke-Ehrenpreis „Für Verdienste im Naturschutz“

Das Konzept der Stiftung zur Förderung des Naturschutzes in Südost-Mecklenburg beinhaltet den Erwin-Hemke-Ehrenpreis „Für Verdienste im Naturschutz“. Dieser Preis soll an ehrenamtlich tätige Naturschützer vergeben werden, die über viele Jahre hinweg eine beispielgebende und nachhaltig wirkende Naturschutzarbeit praktiziert haben. Besonders erwünscht ist dabei die Entwicklung bisher nicht verwirklichter neuer Formen, die zur Nachahmung anregen. Die Ehrung soll in gleicher Weise eine Würdigung eines Lebenswerkes sein, welche jeder Person nur einmal verliehen wird.

Vorschlagsberechtigt sind Leitungsgremien von Vereinen aber auch einzelne Personen. Jedem Vorschlag ist eine Begründung beizufügen.

Es wird darum gebeten, die Vorschläge bis zum 30.06.2019 bei der Stiftung einzureichen.

Die Geschäftsadresse der Stiftung lautet:    
Erwin-Hemke-Stiftung
c/o Stadt Neustrelitz
Markt 1
17235 Neustrelitz

Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.
Die Vergabe des Preises wird im Herbst 2019 durch das Kuratorium der Stiftung in einer speziellen Veranstaltung erfolgen.

Mit dem Erwin-Hemke-Ehrenpreis „Für Verdienste im Naturschutz“ wurden bisher geehrt:

2006 – Edith und Heinz Sensenhauser aus Wesenberg
2008 – Dieter Epple aus Hinrichshagen
2015 – Klaus Borrmann aus Neuhof (Feldberg)
2017 – Hannelore und Hans-Wilhelm Maaß aus Groß Quassow


Interessantes für Sie:

Strelitzer Echo

Amtliches Bekanntmachungsblatt und Bürgerinformation

Ihr Kontakt zu uns:

Pressestelle der Stadt Neustrelitz

Markt 1
17235 Neustrelitz

Telefon: 03981 253-110
Fax: 03981 253-253
E-Mail: presse@neustrelitz.de

Ihre Ansprechpartner:

Petra Ludewig

Pressereferentin
Telefon: 03981 253-110
E-Mail: presse@neustrelitz.de
 zurück   nach oben