Neustrelitz leben!

Interkulturelle Woche mit Konzert und White Dinner


Vielfalt ist für viele kaum noch aus dem Alltag wegzudenken. Sie begegnet uns täglich in der Nachbarschaft, in den Schulen, am Arbeitsplatz. Die interkulturelle Woche lädt dazu ein, diese Vielfalt genauer anzuschauen und kennen zu lernen. Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ wird es daher auch in diesem Jahr einige „vielfältige“ Angebote zur interkulturellen Woche vom 21. bis zum  27. September geben. Das Programm wurde gemeinsam von Neustrelitzer Vereinen, Initiativen und engagierten Bürgerinnen und Bürgern zusammengestellt, die Organisation übernimmt die Partnerschaft für Demokratie Neustrelitz im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Die Veranstaltungen laden zu Gesprächen und gemeinsamen Aktivitäten ein. Besonderes Highlight ist ein „White Dinner“ – ein Picknick ganz in Weiß – das an einem noch geheimen Ort am Samstag, 22. September, ab 18 Uhr stattfindet. Eingeladen sind alle Neustrelitzerinnen und Neustrelitzer, die für sich und für ihre unbekannten Tischnachbarn einen Picknickbeitrag in Form von Speisen und Getränken mitbringen möchten und sich ganz in Weiß kleiden. Und die den „geheimen“ Ort finden. – Hier ein kleiner Tipp: Dieser Ort soll sich in der Nähe der Orangerie befinden.

Weitere Programmpunkte der interkulturellen Woche sind ein Info- und Konzertabend mit dem Liedermacher Heinz Ratz und seiner Band Strom und Wasser am Freitag, 21.09.2018, im Kunsthaus. Hier gibt es zu einer brillianten Mischung aus Ska-Punk-Polka-Randfiguren-Walzer-Rock anspruchsvolle Texte mit kabarettistischer Schlagseite und Informationen über die politischen Aktionen der Bandmitglieder: Sie sind 1000 km für Obdachlose durch die Republik gelaufen, 800 km für den Artenschutz durch deutsche Flüsse geschwommen und fast 7000 km für Flüchtlinge durch die Lande geradelt.
Darüber hinaus gibt es in der interkulturellen Woche auch in diesem Jahr wieder ein Angebot des Familienzentrums Neustrelitz , ein internationales Fußballturnier des Fanprojektes im Harbig-Stadion und das interkulturelle Frühstück im Borwinheim. Für alle Neugierigen bietet das interkulturelle Zentrum Jisr eine „Schnupperstunde Arabisch“ an.

Das gesamte Programm zur interkulturellen Woche finden Sie auf den ausführlichen Programmflyern, die in der Stadt und in der Touristinformation ausliegen sowie hier

 


Interessantes für Sie:

Strelitzer Echo

Amtliches Bekanntmachungsblatt und Bürgerinformation

Ihr Kontakt zu uns:

Pressestelle der Stadt Neustrelitz

Markt 1
17235 Neustrelitz

Telefon: 03981 253-110
Fax: 03981 253-253
E-Mail: presse@neustrelitz.de

Ihre Ansprechpartner:

Petra Ludewig

Pressereferentin
Telefon: 03981 253-110
E-Mail: presse@neustrelitz.de
 zurück   nach oben