Neustrelitz leben!

Veranstaltung zum Volkstrauertag


Am Sonntag, dem 18. November findet um 14 Uhr in der Friedhofskapelle Neustrelitz, Hohenzieritzer Straße,  ein Ökumenischer Gottesdienst mit einem anschließenden Totengedenken und einer Kranzniederlegung statt.

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein besonderer Gedenktag für die Opfer von Krieg, Gewalt und Terror. Er ist nicht nur mit dem Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege verbunden, sondern soll auch mahnen und erinnern, wie wertvoll das Leben in Frieden ist. In diesem Jahr soll am Volkstrauertag in Neustrelitz zugleich an das Ende des Ersten Weltkrieges erinnert werden, das sich zum 100. Mal jährt.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Stadt, den Kirchengemeinden und der Bundespolizei Neustrelitz durchgeführt.

 


Interessantes für Sie:

Strelitzer Echo

Amtliches Bekanntmachungsblatt und Bürgerinformation

Ihr Kontakt zu uns:

Pressestelle der Stadt Neustrelitz

Markt 1
17235 Neustrelitz

Telefon: 03981 253-110
Fax: 03981 253-253
E-Mail: presse@neustrelitz.de

Ihre Ansprechpartner:

Petra Ludewig

Pressereferentin
Telefon: 03981 253-110
E-Mail: presse@neustrelitz.de
 zurück   nach oben