Neustrelitz leben!

Gedenken an die Pogromnacht


Am Freitag dem 9. November, erinnern die Kirchengemeinde Strelitzer Land und die Stadt Neustrelitz an die Reichspogromnacht des Jahres 1938 und an die jüdischen Bürger aus Neustrelitz, die Opfer des Nationalsozialismus wurden. Die Gedenkveranstaltung findet um 17 Uhr am Synagogengedenkstein am Alexanderplatz in Alt-Strelitz statt.


Interessantes für Sie:

Strelitzer Echo

Amtliches Bekanntmachungsblatt und Bürgerinformation

Ihr Kontakt zu uns:

Pressestelle der Stadt Neustrelitz

Markt 1
17235 Neustrelitz

Telefon: 03981 253-110
Fax: 03981 253-253
E-Mail: presse@neustrelitz.de

Ihre Ansprechpartner:

Petra Ludewig

Pressereferentin
Telefon: 03981 253-110
E-Mail: presse@neustrelitz.de
 zurück   nach oben