Neustrelitz leben!

Veranstaltungen rund um die Themen Integration, Dialog und Demokratie


In den kommenden Tagen finden in Neustrelitz einige Veranstaltungen rund um die Themen Integration, Dialog und Demokratie statt, auf die die Partnerschaft für Demokratie Neustrelitz hinweisen möchte. I

1) Dialog der Kulturen #3

Am 26.04.2017 findet die dritte Veranstaltung im Rahmen des Programms ‚Dialog der Kulturen‘ statt. Gezeigt wird der Kinofilm „Die letzten Männer von Aleppo“ aus dem Jahr 2017: Der Dokumentarfilm berichtet über die Arbeit der „Syrian Civil Defense“, der sogenannten Weißhelme, die die Toten und Verletzten aus den Trümmern Aleppos bergen, während die Stadt von den Truppen Assads belagert wird. Im Anschluss an den Film findet eine Gesprächsrunde statt.

à 26.04.17 , 18 Uhr , Kino 1 in der Alten Kachelofenfabrik (Am Sandberg 3, 17235 Neustrelitz)

 

2) Die Ästhetik des Widerstands

Am 26.04.2017 veranstaltet die Rosa-Luxemburg-Stiftung M-V eine Lesung mit Gespräch zur gleichnamigen Romantrilogie von Peter Weiss. Als Referent ist Jens Fietje Dwars eingeladen, die Moderation der Veranstaltung übernimmt Thomas Kowarik. In dem Werk setzt sich Weiss mit den gesellschaftlichen Erfahrungen der Arbeiterbewegung und mit den Theorien und der Praxis der europäischen Linken zwischen 1917 und 1945 auseinander. Zugleich legt er eine Geschichte der Kunst vor und zeigt ihr Verwobensein mit und ihre Bedeutung für gesellschafts-politische Macht-Kämpfe auf.

à 26.04.17 , 18.30 Uhr , Kunsthaus Neustrelitz (Schloßstr. 2, 17235 Neustrelitz)

 

3) Interreligiöser Dialog: Kinofilm „Sonita“ mit anschließendem Gespräch - der Regisseur ist anwesend

Die Kirchengemeinde Strelitzer Land lädt in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie zur dritten Dialogveranstaltung ein. Ausgehend vom Kinofilm „Sonita“ werden sich der Regisseur Ayat Najafi und Pastor Christoph Feldkamp gemeinsam mit den Kinobesuchern im Anschluss über den Film, seine Entstehungsgeschichte und natürlich über unterschiedliche Sichtweisen, Vorstellungen und Überzeugungen rund um die Themen Hochzeit, Ehe oder andere Formen des Zusammenlebens zweier Menschen. Der Eintritt beträgt zwei Euro.

à 02.05.17 , 19.30 Uhr , Kino 2 in der Alten Kachelofenfabrik (Am Sandberg 3, 17235 Neustrelitz)

 

4) Informations- & Gesprächsabend ‚Anerkennungsverfahren, Integrationsangeboten und -hilfen‘

An dem Gesprächsabend nehmen Vertreter des Landkreises, der Ausländerbehörde sowie des Jobcenters und der Arbeitsagentur teil, um Auskunft zu Fragen und Problemen rund um das Anerkennungs-/Asylverfahren und mögliche Integrationsangebote/-hilfen zu informieren. Ansprechpartner des (Jugend-)Migrationsdienstes von AWO und DRK stehen ebenfalls zur Verfügung, um über spezielle Angebote und Hilfen - u.a. zur Familienzusammenführung - zu informieren. Eine Simultanübersetzung aller Redebeiträge auf arabisch und dari/persisch wird durch die Partnerschaft für Demokratie organisiert. Um die zur Verfügung stehende Zeit an dem Abend so gewinnbringend wie möglich nutzen zu können, besteht die Möglichkeit, besonders drängende Fragen an die eingeladenen Behörden und Organisationen vorab zu formulieren und per Email an die Partnerschaft für Demokratie zu senden. Die Fragen werden anonymisiert und ggf. verallgemeinert an die Referenten weitergegeben. Das Programm zur Veranstaltung ist im Anhang beigefügt. Bitte melden Sie sich bei Interesse zur Veranstaltung an.

à 04.05.17 , 17.00 Uhr , Borwinheim (Bruchstr. 15, 17235 Neustrelitz)


Interessantes für Sie:

Strelitzer Echo

Amtliches Bekanntmachungsblatt und Bürgerinformation

Ihr Kontakt zu uns:

Pressestelle der Stadt Neustrelitz

Markt 1
17235 Neustrelitz

Telefon: 03981 253-110
Fax: 03981 253-253
E-Mail: presse@neustrelitz.de

Ihre Ansprechpartner:

Petra Ludewig

Pressereferentin
Telefon: 03981 253-110
E-Mail: presse@neustrelitz.de
 zurück   nach oben