Neustrelitz leben!

Stadtfest "Thank you for the music" zum 280. Stadtgeburtstag


Zum 280. Geburtstag lädt die Residenzstadt Neustrelitz zu einem bunten Stadtfest am Sonnabend, dem 25. Mai 2013 auf den Marktplatz ein. Dazu können rund 250 Gäste und Mitwirkende aus den Partnerstädten Szczecinek (Polen), Tschaikowski (Russland), Rovaniemi (Finnland) und Schwäbisch Hall (Deutschland) begrüßt werden. Aus Schwäbisch Hall wird ein Bürgerbus erwartet. Auch Vertreter des Bundespolizeischiffes „Neustrelitz“ feiern mit. Das Festmotto „Thank you for the music“ steht über einem musikalischen Programm mit vielen jungen Künstlern aus Polen, Russland, Finnland und Deutschland, mit dem zugleich die anstehenden Jubiläen der Städtepartnerschaften gemeinsam gefeiert werden sollen.

Von 11 Uhr bis Mitternacht erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Es beginnt mit einem musikalischen Umzug der Mitwirkenden vom Wilhelm-Riefstahl-Platz über die Augustastraße, die Elisabethstraße und die Strelitzer Straße zum Markt.

Als gute alte Bekannte, die immer wieder neue Überraschungen mitbringen, sind die Ensembles des beliebten deutsch-polnischen Zeitreisen-Projektes mit den Tanzgruppen Aida und Rebelia (Szczecinek), der Prokop Swing Band (Szczecinek) und dem Tanzhaus der Deutschen Tanzkompanie Neustrelitz zu Gast. Mit dabei sind auch das Stadtorchester der Musikschule Szczecinek und die Big Band aus Schwäbisch Hall. Die Haller wollen am Abend dafür sorgen, dass die Besucher die Tanzbeine schwingen können. Aus Russland grüßt die Gesangsgruppe Serenade, unter anderem mit Musik von Peter Tschaikowski. Der Verein Immergutrocken wird einen Vorgeschmack auf das eine Woche später stattfindende Musikereignis geben.

So wird der Tag von Klassik über Akkordeonmusik bis Indie-Pop, mit Artistik, Kindermitmach-Angeboten und Ausstellungen einen Augen- und Ohrenschmaus für viele Geschmäcker bieten. Natürlich ist auch für die Gaumenfreuden gesorgt, unter anderem mit nordischen Genüssen von Elch und Rentier.

Auf zwei Bühnen auf dem Markt und an der Ecke Strelitzer Straße/Rietpietschgang wird garantiert, dass bis in die Nacht hinein keine Langeweile aufkommt. Stimmungsvoll wird der krönende Abschluss mit dem Feuerartisten Karsten Nix, de ABBA da capo-Show und einer Laser-Show über dem Markt inszeniert.

Auch viele Geschäftsleute haben angekündigt, sich mit verlängerten Öffnungszeiten am Stadtfest zu beteiligen – in den Schaufenstern erkennbar an den Plakaten „Wir machen mit!“

Das komplette Programm finden Sie hier.


Interessantes für Sie:

Strelitzer Echo

Amtliches Bekanntmachungsblatt und Bürgerinformation

Ihr Kontakt zu uns:

Pressestelle der Stadt Neustrelitz

Markt 1
17235 Neustrelitz

Telefon: 03981 253-110
Fax: 03981 253-253
E-Mail: presse@neustrelitz.de

Ihre Ansprechpartner:

Petra Ludewig

Pressereferentin
Telefon: 03981 253-110
E-Mail: presse@neustrelitz.de
 zurück   nach oben