Neustrelitz leben!

ANSTOSS! – Soziale Nachhaltigkeit in Neustrelitz mit Partnerschaft für Demokratie

Die Partnerschaft für Demokratie Neustrelitz wurde im Sommer 2015 gestartet. Sie ist Teil des Bundesprograms „Demokratie Leben!“ und unterstützt zivilgesellschaftliche Gruppen, wie z.B. Vereine und Initiativen, aber auch Jugendliche dabei, Projekte und Handlungskonzepte zur Förderung von demokratischen Strukturen, Toleranz und Vielfalt vor Ort zu entwickeln.

Die Partnerschaft für Demokratie wird in Neustrelitz durch die Verwaltung, den ehrenamtlich tätigen Begleitausschuss und die Koordinierungs- und Fachstelle „Demokratie Leben!“ begleitet, die beim CJD – Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. angesiedelt ist.

Programmkoordinatorin und Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Bundesprogramm, die Partnerschaft vor Ort und die Beantragung von Projekten ist:

Dr. Monique Wölk
CJD Nord
Schloßstraße 10
17235 Neustrelitz

Tel. 0151 40639237
E-Mail: Monique.Woelk@cjd-nord.de

Gemeinsam mit der Programmkoordinatorin für Neustrelitz können Sie Ihre Projektideen diskutieren und bis zur Antragsreife weiterentwickeln. Dazu können z.B. Zukunftswerkstätten, Planspiele, Integrationsprojekte, Workshops zur Gewaltprävention, Vernetzungstreffen oder andere Sport- und Kulturprojekte gehören, wenn sie dem Auf- und Ausbau zivilgesellschaftlicher und demokratiestärkender Prozesse in der Kommune, in Vereinen oder bei Verbänden dienen. Darüber hinaus erhalten Sie bei der Partnerschaft für Demokratie natürlich auch allgemeine Informationen rund um die Themen Demokratie, Stärkung demokratischer Strukturen oder Extremismusprävention.

Für die Beantragung eines Projektes im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie nutzen Sie bitte die aktuellen Antragsformulare. Hinweise zu den Fördergrundsätzen gibt es in der aktuellen Leitlinie des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“. Über die Unterstützung von Projekten in Neustrelitz entscheidet der Begleitausschuss, der sich aus Mitgliedern der Zivilgesellschaft, der Stadtvertretung und der Stadtverwaltung Neustrelitz zusammensetzt.

Nächste Antragsfrist für Projekte: 03. April 2017
Nächste Sitzung des Begleitausschusses: 02. Mai 2017

Eine Übersicht und kurze Beschreibung der bisher geförderten Projekte im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Neustrelitz finden Sie hier bzw. in der Randspalte dieser Internetseite.

Zum Hintergrund, den Aufgaben und Zielen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt mit dem Programm „Demokratie Leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ in ganz Deutschland Städte, Gemeinden und Landkreise darin, Handlungskonzepte zur Förderung von Demokratie und Vielfalt in Form von „Lokalen Partnerschaften für Demokratie“ zu entwickeln und umzusetzen.

Unsere Stadt Neustrelitz hat erfolgreich am Interessenbekundungsverfahren für das Bundesprogramm teilgenommen und eine Förderzusage bis Ende 2019 für die „Partnerschaft für Demokratie Neustrelitz“ erhalten. Dies ermöglicht es uns, Projekte, öffentliche Veranstaltungen und die Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft zu unterstützen. Wegen einer besonderen Förderung im Jugendbereich helfen das Bundesprogramm und die Partnerschaft für Demokratie auch dabei, die Ideen und Projekte des Jugendbeirates Neustrelitz umzusetzen.

Ende 2017 wird erneut eine Demokratiekonferenz in Neustrelitz stattfinden. Hier wird gemeinsam mit allen Beteiligten öffentlich über die Weiterentwicklung und die zukünftigen Schwerpunkte der Partnerschaft beraten.

Interessantes für Sie:

Begleitausschuss

Partnerschaft für Demokratie

Geförderte Projekte 2015

Partnerschaft für Demokratie

Geförderte Projekte 2016

Partnerschaft für Demokratie

Ihr Kontakt zu uns:

Koordinierungs- und Fachstelle Demokratie leben

CJD Nord
Schloßstr. 10
17235 Neustrelitz

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Monique Wölk

Koordinierungs- und Fachstelle Demokratie leben
Telefon: 0151 40639237
E-Mail: Monique.Woelk@cjd-nord.de

Dokumente:

 zurück   nach oben