Neustrelitz leben!

EU-Förderung für bauliche Aufwertung an der Semmelweisstraße


Das Bauvorhaben „Blockbereich Semmelweisstraße“ in der Neustrelitzer Innenstadt wird über Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) mit 500.000 Euro gefördert. Bauminister Christian Pegel überrechte den Zuwendungsbescheid am 28. August im Rathaus an Bürgermeister Andreas Grund.

Die Stadt Neustrelitz wird die Mittel für die Umgestaltung der Freiflächen im Bereich der Denkmäler Carolinenstift und Speicher am Stadthafen einsetzen.
Im ersten Bauabschnitt wird der zum Zierker See gelegene Gehweg an der Semmelweisstraße einschließlich des angrenzenden Speichervorplatzes als Flanierzone entwickeln. Außerdem soll der gegenüberliegende Eingangsbereich zur Straße Am Carolinenstift gestalterisch aufgewertet werden. Im zweiten Bauabschnitt wird die ebenfalls an den Carolinenstift angrenzende Freifläche als parkartige Grünanlage neu gestaltet.
Die Gesamtkosten betragen mehr als 700.000 Euro. Die Umsetzung beginnt 2018.


Interessantes für Sie:

Strelitzer Echo

Amtliches Bekanntmachungsblatt und Bürgerinformation

Ihr Kontakt zu uns:

Pressestelle der Stadt Neustrelitz

Markt 1
17235 Neustrelitz

Telefon: 03981 253-110
Fax: 03981 253-253
E-Mail: presse@neustrelitz.de

Ihre Ansprechpartner:

Petra Ludewig

Pressereferentin
Telefon: 03981 253-110
E-Mail: presse@neustrelitz.de
 zurück   nach oben